header mediathek

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Fastalleskönner (w/m) bzw. einen studentischen Mitarbeiter (w/m) für die Angebots- und Verkehrsplanung ÖPNV.
Weitere Informationen hier

Achtung, wir haben neue Telefonnummern. Sie erreichen uns ab sofort unter folgenden Anschlüssen:

Holger Michelmann

T: +49 30 280 351 410
M: +49 0163 579 35 61
F: +49 321 211 862 91
michelmann(at)interlink-verkehr.de

Eva-Marie Pauthner

T: +49 30 280 351 411
M: +49 162 372 58 69
F: +49 321 211 862 91
pauthner(at)interlink-verkehr.de

Anja Sylvester

T: +49 30 280 351 412
M: +49 177 284 19 47
F: +49 321 211 862 91
sylvester(at)interlink-verkehr.de

Markus Krüger

T: +49 30 280 351 413
M: +49 152 336 00 866
F: +49 321 211 862 91
krueger(at)interlink-verkehr.de

 

 

Modellvorhaben LandLogistik für das Land Brandenburg hat am 19.12.2016 den Bewilligungsbescheid erhalten. Nun können die Arbeiten an der Erstellung einer standardisierten Informations- und Dispositionssoftware, die bestehende Frachtraumkapazitäten aus dem Güter und Personenverkehr verknüpft und kombiniert beginnen. Der Start erfolgt mit der Zielgruppe Landwirtschaftsunternehmen.

Der Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg, Herr Jörg Vogelsänger, überreichte den Bewilligungsbescheid dem von Interlink, gemeinsam mit der Transinet GmbH, der Fahrplangesellschaft B&B und dem Milchviehbetrieb Wolters sowie der Bauernkäserei Wolters im Rahmen der Förderrichtlinie „Europäische Innovationspartnerschaft (EIP)“ entwickelten Projekt im Rahmen der EIP-Jahresveranstaltung in Potsdam.

Frdermittelbergabe 1

Pressemitteilung des MLUL

LandLogistik konnte sich im Vorfeld in zwei Runden gegen über 100 Mitbewerber durchsetzen und hatte, neben 31 weiteren Startups, am 29. März 2017 im BMVI die Gelegenheit sich beim 1st BMVI Startup Pitch drei Minuten einer hochkarätigen Juri und 280 Gästen zu präsentieren und Kontakte zu knüpfen. In der Jury waren Martina Koederitz (IBM), Ronald Pofalla (DB), Georg F. W. Schaeffler (Schaeffler AG), Frank Thelen (Gründer und CEO mehrerer Startups) und Thomas Wolf (RIB Software AG). Unter den Teilnehmern der Veranstaltung waren neben Bundesminister Alexander Dobrindt auch zahlreiche hochkarätige Vertreter aus der Wirtschaft.

Bundesminister Dobrindt zum 1st BMVI Startup Pitch:

„Beim 1st BMVI Startup Pitch haben wir kreative Köpfe mit erfahrenen Investoren und Managern zusammengebracht. Dabei haben die Gründer und Startups eindrucksvoll gezeigt: In der deutschen Gründerszene entstehen die besten Ideen für die Mobilität 4.0. […]“

Die gesamte Veranstaltung ist zu finden unter:
Youtube: (LandLogistik nach 1:24:00)
Flickr

Bildrechte: Interlink GmbH

Endlich hatten wir einmal die Gelegenheit uns gegenseitig näher kennenzulernen. Und es zeigt sich, die neue Bürogemeinschaft aus VCD und Interlink versteht sich nicht nur hervorragend sondern ergänzt sich in seinen Themenfeldern.

Ob multimodale Verkehrssysteme, klimafreundliche Mobilität, autonomes Fahren, aber auch Querschnittsthemen wie Tourismus oder Mobilität im Alter... Die unterschiedlichen Herangehensweisen und Kompetenzen bieten jede Menge Platz für neue Ideen und Kooperationen.

Mal schauen, wohin uns unsere Reise noch führt.

 

Netzwerk VCL

 

Möchten Sie uns auch näher kennenlernen, dann kontaktieren Sie uns oder kommen Sie gerne vorbei.

 

 

Kontakt Berlin

Interlink GmbH 
Wallstraße 58
D - 10179 Berlin

Anfahrt

Haltestelle "Märkisches Museum"
  > U-Bahn-Linie U2 
  > Bus-Linien 147, 165 und 265

Haltestelle "Jannowitzbrücke" 
  > S-Bahn-Linie S5, S7 und S75
  > U-Bahn-Linie U8
  > Bus-Linien 248, N8, N40 und N65

Haltestelle "Heinrich-Heine-Straße"
  > U-Bahn-Linie U8
  > Bus-Linien 165, 265, N8 und N65

Kontakt Schwedt/Oder

Niederlassung Schwedt/oder
Berliner Straße 52e
D - 16303 Schwedt/Oder

Anfahrt

Haltestelle "Berliner Straße"
   > Bus 481, 482, 486, 469
   > Regionalbahn-Linien RE3

VBB Anreise