header referenzen neu

ÖPNV-Konzeption für die Stadt Erlangen

Fortschreibung des Nahverkehrsplans 2015–2020

Kurzbeschreibung

Im Rahmen der Bearbeitung eines neuen Verkehrsentwicklungsplanes war auch der Nahverkehrsplan der Stadt Erlangen neu aufzustellen. In diesem Rahmen wurde das Stadtverkehrsnetz nach im Beteiligungsverfahren mit der Öffentlichkeit entwickelten Kriterien neu erarbeitet.

Projektinhalte

•Abstimmungen mit den benachbarten Aufgabenträgern, Verkehrsverbünden und Verkehrsunternehmen

•Detailplanung zur Umsetzungsvorbereitung im Rahmen des Strategie- und Handlungskonzepts

•Aufbau Liniennetz und Rahmenfahrplan

•Konzeption eines neuen Busnetzes mit infrastrukturellen Anpassungen bewertet in drei Planfällen auf Basis des Verkehrsmodells

•Durchführung von Workshops sowie Diskussion in mehreren öffentlichen Veranstaltungen im Rahmen der Bürgerbeteiligung

•Begleitung der Umsetzung des neuen Busnetzes im Rahmen der Fortschreibung des Nahverkehrplanes für die Jahre 2015 – 2020

Projektlaufzeit

2014 bis lfd.

Ansprechpartner Interlinkprofil holger rund ganz klein

Holger Michelmann

Interlink GmbH
Wallstraße 58
D - 10179 Berlin

T: +49 30 280 351 410
M: +49 0163 579 35 61
F: +49 321 211 862 91

michelmann(at)interlink-verkehr.de

Sachbearbeitung Interlink

•Holger Michelmann

•Eva-Marie Pauthner

Auftraggeber

• Stadt Erlangen

Projektpartner

• KCW GmbH

Interlink GmbH beauftragt von

• KCW GmbH

Kontakt Berlin

Interlink GmbH 
Wallstraße 58
D - 10179 Berlin

Anfahrt

Haltestelle "Märkisches Museum"
  > U-Bahn-Linie U2 
  > Bus-Linien 147, 165 und 265

Haltestelle "Jannowitzbrücke" 
  > S-Bahn-Linie S5, S7 und S75
  > U-Bahn-Linie U8
  > Bus-Linien 248, N8, N40 und N65

Haltestelle "Heinrich-Heine-Straße"
  > U-Bahn-Linie U8
  > Bus-Linien 165, 265, N8 und N65

Kontakt Schwedt/Oder

Niederlassung Schwedt/oder
Berliner Straße 52e
D - 16303 Schwedt/Oder

Anfahrt

Haltestelle "Berliner Straße"
   > Bus 481, 482, 486, 469
   > Regionalbahn-Linien RE3

VBB Anreise