HINWEIS!

Zur optimalen Nutzererfahrung nutzen wir auf unserer Website Cookies von Erstanbietern als auch von Drittanbietern zu Statistik und Marketingzwecken, 
um Ihnen beste Erlebnisse online anbieten zu können.

Artikel von Interlink erscheint in Zeitschrift „Ländlicher Raum“

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Ländlicher Raum“ (Ausgabe H 20781, 70. Jahrgang, 01/2019) setzt die Agrarsoziale Gesellschaft e.V. den Schwerpunkt auf die zukunftsfähige Gestaltung der ländlichen Mobilität. Seine Expertise im autonomen Fahren konnte das Team der Interlink GmbH im Zuge dessen über den Artikel „Automatisiertes und vernetztes Fahren im ÖPNV – neue Perspektiven für den ländlichen Raum“ beitragen (S. 40). Fokus des Artikels sind die Defintion, die Funktionsweise sowie Voraussetzungen und Möglichkeiten des automatisierten Fahrens im ÖPNV, mit Fokus auf den ländlichen Raum.

Die Bevölkerung in ländlichen Räumen ist häufig aufgrund des unzureichend ausgebauten ÖPNV-Angebotes auf den eigenen Pkw angewiesen. Aus dem Zusammenspiel vom klassischen ÖPNV und anderen Mobilitätsoptionen, wie z.B. automatisiert fahrenden Kleinbussen, ergeben sich neue Chancen für den ÖPNV. Der Einsatz dieser Shuttles stellt dabei keinen Selbstzweck dar, sondern löst Probleme, die mit klassischen Linienbussen nicht lösbar sind. Erschließung abgelegener Orte, kleine Ortsverkehre sowie die Anbindung von Gewerbe- und Wohngebieten mit ungünstigen Straßennetzen sind Aufgaben für die automatisierten und autonomen Busse.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Kontakt Berlin

Interlink GmbH 
Wallstraße 58
D - 10179 Berlin

Anfahrt

Haltestelle "Märkisches Museum"
  > U-Bahn-Linie U2 
  > Bus-Linien 147, 165 und 265

Haltestelle "Jannowitzbrücke" 
  > S-Bahn-Linie S5, S7 und S75
  > U-Bahn-Linie U8
  > Bus-Linien 248, N8, N40 und N65

Haltestelle "Heinrich-Heine-Straße"
  > U-Bahn-Linie U8
  > Bus-Linien 165, 265, N8 und N65

Kontakt Potsdam

Heinrich-Mann-Straße 3b
D - 14473 Potsdam