BETRIEBLICHES MOBILITÄTSMANAGEMENT 

Erstberatung im Rahmen des Wettbewerbes „mobil gewinnt“ bei einem Handwerksbetrieb in Niedersachsen

Kurzbeschreibung

Die Initiative mobil gewinnt des BMVI und des BMUB unterstützt Betriebe, die sich für nachhaltige Mobilität engagieren – innerbetrieblich, auf Geschäftsreisen und auch auf den Arbeitswegen der Beschäftigten. Dazu gehört es, den Autoverkehr effizienter zu gestalten und die Nutzung von Fahrrädern und öffentlichen Verkehrsmitteln zu fördern. Betriebliches Mobilitätsmanagement ist ein Konzept, das viele gute Ideen verbindet und den Weg zu einer gesunden und umweltfreundlichen Mobilität ebnet.

Projektinhalte

  • Datenerhebung
  • Datenanalyse
  • Herausarbeiten von individuellen Handlungsempfehlungen
  • Berichterstellung

Projektlaufzeit

08/2017 - laufend

Ansprechpartner Interlink

Markus Krüger

Interlink GmbH 
Wallstraße 58
D - 10179 Berlin

T: +49 30 280 351 413
F: +49 321 211 862 91

Nachricht senden

Sachbearbeiter Interlink

  • Markus Krüger (Projektleitung)

Auftraggeber

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Durchführung: Automobilclub Europa (ACE) und B.A.U.M.

Projektpartner

Handwerksbetrieb in Niedersachsen