ÖPNV-KONZEPTION FÜR DIE STADT ERLANGEN 

Fortschreibung des Nahverkehrsplans 2015–2020

Kurzbeschreibung

Im Rahmen der Bearbeitung eines neuen Verkehrsentwicklungsplanes war auch der Nahverkehrsplan der Stadt Erlangen neu aufzustellen. In diesem Rahmen wurde das Stadtverkehrsnetz nach im Beteiligungsverfahren mit der Öffentlichkeit entwickelten Kriterien neu erarbeitet.

Projektinhalte

  • Abstimmungen mit den benachbarten Aufgabenträgern, Verkehrsverbünden und Verkehrsunternehmen
  • Detailplanung zur Umsetzungsvorbereitung im Rahmen des Strategie- und Handlungskonzepts
  • Aufbau Liniennetz und Rahmenfahrplan
  • Konzeption eines neuen Busnetzes mit infrastrukturellen Anpassungen bewertet in drei Planfällen auf Basis des Verkehrsmodells
  • Durchführung von Workshops sowie Diskussion in mehreren öffentlichen Veranstaltungen im Rahmen der Bürgerbeteiligung
  • Begleitung der Umsetzung des neuen Busnetzes im Rahmen der Fortschreibung des Nahverkehrplanes für die Jahre 2015 – 2020

Projektlaufzeit

2014 bis lfd.

Ansprechpartner Interlink

Holger Michelmann

Interlink GmbH
Wallstraße 58
D - 10179 Berlin

T: +49 30 280 351 410
M: +49 0163 579 35 61
F: +49 321 211 862 91

Nachricht senden

Sachbearbeiter Interlink

  • Holger Michelmann

Auftraggeber

Stadt Erlangen

Projektpartner

  • KCW GmbH

Projektpartner

  • KCW GmbH

ANGEBOTSPLANUNG

Häufig werden die Fahrpläne über Jahre nur stellenweise verändert, ohne auf veränderte Rahmenbedingungen zu reagieren. Der Grundsatz „Angebot schafft Nachfrage“ wird dabei vielmals missachtet. Dadurch werden bei einigen Verkehrsunternehmen Kapazitäten gebunden, die "eigentlich" sinnvoller eingesetzt werden könnten und Nachfragepotenziale angemessen erschließen könnten. Teilweise kann mit vergleichbaren Mitteln das Angebot so verbessert werden, dass mehr Fahrgäste es nutzen und der Kostendeckungsgrad erhöht wird. 

Der Schritt dahin kann von einer angepassten Linienführung über einen veränderten Fahrzeugeinsatz bis zur der Neuplanung im Netz oder einem neuen Bedienkonzept reichen. Für eine Reihe von konzeptionellen Arbeiten bieten wir projektweise Mitarbeit und Unterstützung an, von der Konzepterstellung bis zur Umsetzungsplanung von Fahrplänen.