Bild: Interlink GmbH, Verkehrszeichen: nach den amtlichen Vorgaben 2017 digital umgesetzt durch: Mediatus

Kombiniert mobil

Intermodales Mobilitätskonzept für die Hansestadt Stralsund

Kurzbeschreibung

Durch das Beraterteam wurde, gemeinsam mit lokalen Akteuren, ein intermodales Verkehrskonzepts zur zukünftigen Reduktion des Innenstadtverkehrs und Verknüpfung verschiedener Verkehrsmittel erarbeitet.

Projektinhalte (Auszug)

  • Fokus auf die Verknüpfung verschiedener Verkehrsmittel
  • Konzept und Umsetzungsstrategie für ein innovatives Park & Ride-System
  • Standortintegration in die Linienführung
  • Umgestaltungsvorschläge: der Bahnhof als Drehscheibe der Mobilität
  • Tourismus als ÖPNV-Multiplikator - Analyse touristischer Internetpräsentationen
  • Ausarbeitung einer Marketingstrategie
  • Workshops

Projektlaufzeit

2014 – 2015

Auftraggeber

Ministerium für Energie, Infrastruktur und
Landesentwicklung Mecklenburg-Vorpommern

Bearbeitung Interlink

Anja Sylvester, Holger Michelmann

Projektpartner

  • raumkom – Institut für Raumentwicklung und Kommunikation Dr. Christian Muschwitz und Prof. Dr. Heiner Monheim GbR,
  • Fahrplangesellschaft B&B GmbH

Anja Sylvester

Interlink GmbH 
Wallstraße 58
D - 10179 Berlin

T: +49 30 280 351 412
M: +49 177 284 19 47 
F: +49 321 211 862 91

Nachricht senden