Bild: Interlink GmbH, Verkehrszeichen: nach den amtlichen Vorgaben 2017 digital umgesetzt durch: Mediatus

Henstedt-Ulzburg

Erstellung einer Machbarkeitsstudie zur Verbesserung der innerörtlichen Busverkehre in Henstedt-Ulzburg

Kurzbeschreibung

Reduzierung des hohen Anteils des motorisiertem Individualverkehrs am Modal Split in der Gemeinde Henstedt-Ulzburg zugunsten des ÖPNV.

Entwicklung eines Konzepts zur Optimierung und Attraktivitätssteigerung des ÖPNV-Angebots in Henstedt-Ulzburg durch bessere Erschließung und Prüfung des Einsatzes nach Bedarf verkehrender Kleinbusse.

Projektinhalte (Auszug)

  • Bestandsaufnahme und Mängelanalyse
  • Modellierung der Verkehrsnachfrage
  • Abgleich und Bewertung vorhandener Konzepte
  • Entwicklung eines neuen innerörtlichen Busnetzes
  • Analyse der verkehrlichen und wirtschaftlichen Effekte

Projektlaufzeit

2017 – 2018

Auftraggeber

Gemeinde Henstedt-Ulzburg

Bearbeitung Interlink

Holger Michelmann, Markus Friebe

Projektpartner

  • BfV Büro für Verkehrsplanung Dipl.-Ing Gerd Köser

Holger Michelmann

Interlink GmbH
Wallstraße 58
D - 10179 Berlin

M: +49 0163 579 35 61
F: +49 321 211 862 91

Nachricht senden